Archive for the ‘Die reichsten Menschen der Welt’ category

Lakshmi Mittal

22. Dezember 2008
AP

Foto: AP

Indischer Unternehmer und Milliardär

Der indische Stahlmagnat Lakshmi N. Mittal, im nordwestindischen Bundesstaat Rajasthan geboren und in bescheidenen Verhältnissen ohne fließend Wasser und Strom aufgewachsen, gehört heute als Vorsitzender des Vorstands von ArcelorMittal zu den reichsten Menschen der Welt. Die Schätzungen um sein Privatvermögen bewegen sich zwischen 25 und 45 Milliarden US$. Mit der Sanierung maroder staatlicher Stahlwerke in Osteuropa legte er den Grundstein für den heute größten Stahlkonzern der Welt. Mittal ist zugleich der erste Industrielle aus einem Schwellenland, der es zum Herrscher über ein weltweites Firmenimperium gebracht hat. Vielleicht hat sein Vater diese Karriere ja vorausgeahnt, als er seinem Sohn den Namen Lakshmi gab – Lakshmi ist die Hindu-Göttin, die für Reichtum, Wohlstand und Weisheit steht.

(mehr …)

Advertisements

Bill Gates

4. November 2008

Bill GatesUnternehmer und Computerpionier

Der US-amerikanische Unternehmer Bill Gates zählt zu den erfolgreichsten Pionieren der Computertechnologie. Im Alter von 19 Jahren gründete er 1975 mit seinem Schulfreund Paul Allen das Industrieimperium „Microsoft Inc“. Auf „MS-DOS“ basierend, schuf er mit „Windows“ das erfolgreichste Betriebsystem der Welt. Bis 2000 stellte er den Präsidenten von Microsoft, während er zum reichsten Menschen der Welt aufstieg.

(mehr …)

Joanne K. Rowling

3. November 2008

Joanne K. RowlingSchriftstellerin

Website: jkrowling.com

Joanne „Kathleen“ Rowling wurde 1965 in der englischen Kleinstadt Yate geboren. Die Eltern hatten einfache Jobs, der Vater Peter Rowling arbeitete bei Rolls-Royce, die Mutter Anne Rowling als Laborassistentin. Die Mutter förderte die Lese- und Schreibwut der Tochter, die schon als Fünfjährige beschloss, Schriftstellerin zu werden und ihre erste Geschichte erfand. 1974 zog die Familie nach Tutshill, Wales.

(mehr …)

Michael Dell

2. November 2008

Michael DellUS-amerikanischer Unternehmer und Gründer des PC-Herstellers Dell Inc.

Der US-amerikanische Unternehmer vollzog eine beispiellose Karriere, die ihn innerhalb der Kommunikationsrevolution zum zweitgrößten Hersteller von Computern werden ließ. Ein in der Jugend erwecktes besonderes Interesse für elektronische Informationssysteme, machte den findigen Jungunternehmer binnen Kurzem zum reichsten Mann von Texas. Dank seines spezifischen Vertriebsmodells feiert Michael Dell seitdem mit dem nach ihm benannten Unternehmen beachtliche Geschäftserfolge auf dem nordamerikanischen und europäischen Computermarkt.

(mehr …)

Ingvar Kamprad

31. Oktober 2008

Ingvar KampradUnternehmer, Gründer des Möbelkonzerns IKEA

Feodor Ingvar Kamprad wurde am 30. März 1926 im südschwedischen Elmtaryd Agunnaryd geboren.

Seine Eltern waren Bauern, die von sächsischen Emigranten abstammten. Nach dem Besuch des Gymnasiums nahm Kamprad eine Tischlerlehre auf. Bereits 1943 gründete er im Alter von 17 Jahren einen Versandhandel in Älmhült. Das Einstiegskapital lieh er sich dafür von seinem Vater.

Das Unternehmen, das er nach den Anfangsbuchstaben seines Namens und seiner Heimatstadt „I[ngvar] K[amprad] E[lmtaryd] A[gunnaryd] “ nannte, vertrieb Stühle, Kugelschreiber, Uhren und andere Möbel oder Haushaltsgegenstände. Fünf Jahre nach Gründung von IKEA erschien auch der erste Bestellkatalog, der zu einer überregionalen Expansion des Versandgeschäftes führte.

(mehr …)

Sheldon Adelson

30. Oktober 2008

Sheldon AdelsonUS-amerikanischer Unternehmer und Milliardär

Der Sohn jüdischer Einwanderer setzte den Grundstein seines Vermögens mit der Idee und der Umsetzung einer Computermesse in Las Vegas. Die COMDEX avancierte unter seiner Leitung zu einer der größten Messen weltweit. Sheldon Adelson setzte mit seinem Hotelkomplex „The Venitian“ neue Maßstäbe in dem Spielermekka Las Vegas und erobert mit seinen Bauprojekten auch das chinesische Macau. Seine glänzende wirtschaftliche Karriere ließ ihn indes zu einem der reichsten Menschen der Welt aufsteigen.

(mehr …)

Warren Buffett

29. Oktober 2008

Investment-Genie und Chairman von Berkshire Hathaway Inc.

Warren Edward Buffett wurde am 30. August 1930 in Omaha (Nebraska, USA) als Sohn eines Brokers geboren. Bereits als Junge erhielt Warren Einblick in die väterliche Arbeitswelt.

Mit 11 kaufte er seine ersten Aktien. Sein Chef riet ihm: Setze auf Werte und warte. Nach der Schule studierte Buffett an der Columbia University Business School. Bereits in der Schul- und Studienzeit begann er, in Aktien zu investieren und sich mehrere Beteiligungen aufzubauen.

Im Jahr 1952 heiratete Buffett Susan Thompson. 1954-1956 arbeitete er für Benjamin Grahams Investmentfirma an der New Yorker Wall Street.

Im Jahre 1965 übernahm er die Textilfirma Berkshire in New England, der Aktienkurs lag unter 20 Dollar – heute bei etwa 42.000 Dollar (Stand: März 2000), das teuerste Papier an der New Yorker Börse.

(mehr …)