Clemens Vedder

Clemens VedderCEO Goldsmith Group

Website: clemensvedder.com

Clemens J. Vedder, Jahrgang 1947, absolvierte beim Warenhauskonzern Hertie eine Lehre als Einzelhandelskaufmann. Mit 19 Jahren war er der jüngste Einkäufer im gesamten Hertie-Konzern. In den 70er und 80er Jahren war er einer der erfolgreichsten Verkäufer für Steuersparmodelle in Deutschland.

Bereits 1987 fokussierte er sich mit seinem Partner Klaus-Peter Schneidewind auf Investitionen im Private-Equity-Bereich. Er hat zahlreiche Unternehmensverkäufe in Deutschland mitgestaltet und sämtliche positiv abgeschlossen. Er war maßgeblich beteiligt bei der Restrukturierung von ASKO, METRO AG, Deutsche SB-Kauf (DSBK AG), AVA AG, SPAR AG, HORTEN AG, Norddeutsche Steingut AG, IVG AG, Commerzbank AG, Camera Work AG, BUS Umwelt-Service GmbH und andere.

Mit seinem Geschäftspartner Klaus-Peter Schneidewind initiierte Clemens Vedder auch die Übernahme der SPAR. Der Investorenkreis (6 Personen) investierte 1995 einen Kaufpreis von ca. 200 Millionen DM. Nach knapp zwei Jahren wurde diese Beteiligung an die Intermarché in Frankreich veräußert. Es gelang damit die Firmierung einer europäischen Handelsallianz (ITM und SPAR) mit einem Gesamtumsatz von ca. 62 Milliarden DM. Nach zwei Jahren wurde ein Verkaufspreis von 1,2 Milliarden DM erzielt.

Ausgehend vom Tätigkeitsschwerpunkt Handel weitete Clemens J. Vedder sein Aktionsfeld auf differenzierte Unternehmensbereiche aus. Es wurden Beteiligungen im Private-Equity-Bereich im Immobilien- (IVG), Banken- (Commerzbank AG), Umweltservice- und Technologiebereich (BUS/Agor) eingegangen. Alle Beteiligungen – inklusive Commerzbank – wurden erfolgreich abgeschlossen.

Clemens J. Vedder strukturierte in den vergangenen 25 Jahren zahlreiche Kooperationen und White-Knight-Deals in verschiedenen, Finanz-, Handels- und Industriesegmenten. Nur die vorgesehene Beteiligung am Projekt Kmart/USA (bereits 1996) wurde auf Grund zeitnah fehlender Umsetzbarkeit zum damaligen Zeitpunkt nicht weiterverfolgt. Clemens J. Vedder ist unter anderem an verschiedenen börsennotierten Aktiengesellschaften in Deutschland beteiligt bzw. hat einen Sitz in deren Aufsichtsrat. Es bestehen weitere namhafte Beteiligungen an zahlreichen international tätigen Unternehmen.

Auf Grund des Track Records wurde im Jahr 2007 von Clemens J. Vedder die Goldsmith Group initiiert. Zu dieser Gruppe gehört der Hedge Fond Blacksmith Fund Ltd. Der Private Equity Fund Goldsmith Investments, ein Real Estate Private Equity Fund sowie ein Infrastructure Fund sind in Planung.

(Quelle: clemensvedder.com)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Biografie, Wirtschaftspersönlichkeit

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: